Currently set to Index
Currently set to Follow

Das Diabetes-Tagebuch ist die wichtigste Datenquelle für eine erfolgreiche Diabetes-Behandlung. Bis zu sechsmal pro Tag müssen Diabetiker darin ihre Werte eintragen. Lücken, Fehler und Irrtümer erschweren die Therapie. Umso dramatischer ist, dass vorbildlich geführte Diabetes-Tagebücher selten sind.

ESYSTA ist das Diabetes-Tagebuch, das sich selbst führt

Eine Alternative bietet das ESYSTA System: es führt das Diabetes-Tagebuch vollautomatisch und digital. Alles, was die Patienten tun müssen, ist, die ESYSTA Geräte oder ESYSTA-kompatible Geräte zu nutzen. Dann werden alle relevanten Werte automatisch erfasst, gespeichert und aufbereitet. Nach schriftlichem Einverständnis der Patienten kann auch ihr Arzt auf ihre Werte zugreifen.

Kurzüberblick, wie das ESYSTA System funktioniert

Die Grundidee des ESYSTA Systems ist einfach: smarte Geräte erfassen bei ihrer alltäglichen Benutzung alle relevanten Daten automatisch und übertragen sie in das digitale Diabetes-Tagebuch.

Inzwischen stehen hierzu mehrere Optionen bereit. Von ESYSTA selbst: die Insulinpens ESYSTA Pen und der ESYSTA Bluetooth Pen sowie das Blutzuckermessgerät ESYSTA Lab. Auch mit dem ESYSTA System kompatible Bluetooth-Blutzuckermessgeräte sind verwendbar. Werden die Werte nicht per Bluetooth übertragen, sorgt die systemeigene ESYSTA Basis für die sichere Datenübermittlung.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Komponenten des ESYSTA Systems und seiner Funktionsweise finden Sie hier: https://www.emperra.com/de/esysta/

Vorteile des ESYSTA Systems für Diabetes-Patienten

  • Automatisch: Das Diabetes-Tagebuch der Patienten ist ohne zusätzlichen Zeitaufwand immer vollständig und korrekt ausgefüllt.
  • Hilfreich: Auf Wunsch hilft der über Algorithmen gesteuerte Assistent in der ESYSTA App, Anwendungsfehler zu vermeiden und Erfolge zu wiederholen.
  • Verbindend: Patienten können ihr ESYSTA Diabetes-Tagebuch mit Ihrem Behandlungsteam teilen. Ihre Therapie kann optimal angepasst werden. Dank vorliegender Daten lassen sich zudem viele Fragen telefonisch klären.
  • Benutzerfreundlich: Das ESYSTA System ist leicht bedienbar und kann in Minutenschnelle „out of the box“ verwendet werden. Ganz nach Wunsch auch vollkommen unabhängig von einem Smartphone.

Vorteile des ESYSTA Systems für Behandlungsteams

  • Wirksam: Mit ESYSTA sinkt ein erhöhter HbA1c-Wert von Typ-2-Diabetikern um bis zu 2 %. Dies zeigte eine Studie, die mit über 200 Patienten und in Zusammenarbeit mit einer Krankenkasse sowie der TU Dresden durchgeführt wurde. 
  • Medizinprodukte: Alle ESYSTA Geräte, das ESYSTA Portal und die ESYSTA App sind zertifizierte Medizinprodukte nach den Anforderungen der Richtlinie 93/42/EWG (Medical Device Directive, MDD). Sie werden wie andere Hilfsmittel von allen Krankenkassen erstattet. Auf Basis ihrer Daten können rechtlich abgesichert Therapieempfehlungen ausgesprochen werden.
  • Effizient: Die Diabetes-Tagebücher der Patienten sind stets aktuell, fehlerfrei und zuverlässig geführt sowie übersichtlich aufbereitet. Erfolge sowie Anwendungsfehler sind schnell erkennbar. Termine lassen sich z. T. durch Telefonate bzw. Fernbehandlung ersetzen.
  • Sicher: ESYSTA erfüllt den höchsten IT-Sicherheitsstandard nach ISO/IEC 27001. Alle über ESYSTA erhobenen Daten werden verschlüsselt auf Hochsicherheitsserver in Deutschland übertragen und dort gespeichert.

 Jetzt selbst von den Vorteilen des ESYSTA Systems profitieren

Investieren Sie jetzt über die Digital Venture Capital Plattform Aescuvest in Emperra, die E-Health-Pioniere hinter dem ESYSTA System.